Digitale Auswahl von Auszubildenden


Assessmentcenter laufen bei ERGO jetzt online

Digitalisation & innovation, 08.04.2020

Auch in der aktuellen Corona-Pandemie können sich Interessierte weiterhin auf eine Ausbildungsstelle bei ERGO bewerben. Das Auswahlverfahren für neue Auszubildende läuft nahtlos weiter. Dazu haben die Kollegen der ERGO Erstausbildung sehr zügig ein Online-Assessmentcenter aufgebaut.

 

Online Assesmentcenter

 

Bei Bewerbungen über die ERGO Onlineplattform folgte bislang erst mal ein schriftlicher Test, ehe Bewerber zu einem Assessmentcenter vor Ort eingeladen wurden. Dieser Test entfällt nun. Potentielle neue Auszubildende werden seit Ende März direkt in das neu geschaffene Online-Assessmentcenter eingeladen. „Wir wollten den Bewerbern gerade auch in dieser Ausnahmesituation die Chance geben, uns kennenzulernen – und natürlich auch umgekehrt“, erklärt Manuela Wilk, Leiterin der Vertriebsausbildung bei ERGO. „So können wir weiterhin unsere geplanten Ausbildungsplätze besetzen.“ Thomas Lewicki, Leiter Erstausbildung Innendienst ergänzt: „Wir sind sehr froh, auch in dieser außergewöhnlichen Corona-Situation Bewerber durch unser Auswahlverfahren begleiten zu können!“

 

ERGO Ausbildung hat schnell reagiert

 

Rund 30 regionale Auswahltage waren bei ERGO bereits seit Mitte März geplant. Diese konnten vor Ort nicht mehr durchgeführt werden. „Wir haben unser Verfahren dann sehr schnell umgestellt, damit wir für potentielle Bewerber weiterhin erreichbar sind“, erklärt Miriam Müller von der ERGO Erstausbildung in Düsseldorf. Der Ablauf ähnelt dem der bisherigen Assessmentcenter.

 

„Bevor es losgeht machen wir natürlich erst mal einen Technikcheck“, erläutert Miriam Müller das Prozedere. „Anschließend vereinbaren wir mit den Teilnehmern einen Termin.“ ERGO ist bei diesem digitalen Assessmentcenter, das via Skype abläuft, mit zwei bis drei Ausbildungsmitarbeitern vertreten. Ein oder mehrere Bewerber müssen dann verschiedene Übungen absolvieren, darunter eine Selbstpräsentation. Die ERGO Personalmitarbeiter sowie die Ausbilder aus den Regionaldirektionen und Agenturen beobachten und bewerten die Präsentationen und Lösungen der Bewerber. Darüber hinaus werden mit jedem Bewerber via Skype oder Telefon ausführliche Interviews durchgeführt.

 

Erfolgreich – auch ohne persönlichem Kontakt

 

Der direkte persönliche Kontakt, der in den Assessmentcentern vor Ort möglich war, entfällt digital allerdings. Das sei schon eine Umstellung, gesteht Miriam Müller. „Trotzdem können wir auch aus den Onlinegesprächen mit den Teilnehmern viel herauslesen.“ Per Videofunktion könne man die Bewerber besser einschätzen. Die bisherigen Erfahrungen seien insgesamt sehr gut. „Wir haben ein paar Bewerber gehabt, die wirklich gut im Online-Assessmentcenter abgeschnitten haben“, sagt Müller. Das Kennenlernen und der Zugang zu den Bewerbern klappe überraschend gut. Die Personaler und Ausbilder könnten sich stärker auf den Einzelnen und den Inhalt konzentrieren.

 

Auch Vertriebsausbildungsleiterin Manuela Wilk findet das neue Verfahren gelungen: „Alle Beteiligten ziehen mit und von den Bewerbern wird es sehr positiv angenommen.“ In den nächsten Tagen werde die Digitale Ausbildungsmesse so geöffnet, dass Bewerber am Auswahltag auch dorthin gelotst werden können. „Dann haben sie die Möglichkeit, sich über viele Videos noch einen zusätzlichen Eindruck von ERGO und unserer Ausbildung zu machen“, freut sich Wilk.

 

ERGO gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

 

Eine weitere gute Nachricht: ERGO gehört laut Focus Money zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben und wurde mit einem Siegel ausgezeichnet. Das Magazin nimmt jedes Jahr 20.000 Unternehmen unter die Lupe, wertet Online-Quellen aus und verschickt Fragebögen an die Unternehmen. „Wir kriegen von unseren Auszubildenden regelmäßig die Rückmeldung, dass ERGO sie umfassend und gut betreut“, sagt Miriam Müller. Die fachliche Ausbildung an allen Standorten sei sehr gut. „Unsere Auszubildenden haben bei uns das Gefühl, eine erstklassige Ausbildung zu erfahren“, so Müller. „Gemeinschaftsgefühl und Arbeitsatmosphäre sind herausragend.“

 

Jetzt bei ERGO bewerben!

 

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich bewerben möchte: ERGO sucht besonders Auszubildende im Bereich Kaufleute für Versicherungen und Finanzen für den Innendienst und im Vertrieb und in Düsseldorf im Bereich Wirtschaftsinformatik. Hier gibt es alle Informationen: Karriere bei ERGO

Your opinion
If you would like to share your opinion on this topic with us, please send us a message to socialmedia@ergo.de.

Related articles

People & stories 18.05.2020

Excellent: Our offers for potential trainees

How student-friendly is ERGO’s image as an employer? According to a recent study carried out by Potentialpark and Ausbildung.de (an online platform for trainees), we are in a very good Position – ERGO came second in the current ranking.

People & stories 09.07.2020

$name

People & stories 07.10.2019

Internship between Big Ben and Tower Bridge

To London for a three-week internship – this dream came true for Sabine Nohr, a trainee at ERGO in Cologne. The 20-year-old was not only able to improve her language skills but at the same time also gain many other new experiences.