ERGO startet Awareness-Kampagne zum Thema Unfallversicherung


Tiktok und Podcast-Sponsoring erstmals Teil des Maßnahmen-Sets

Media Information, 25.05.2021

ERGO hat ihre Unfallversicherung rundum überarbeitet und startet jetzt eine Multikanal-Kampagne, um für das Thema Unfallrisiken zu sensibilisieren. Bis Ende Juli laufen Werbespots im TV und online. Erstmals werden hierbei auch die Videoplattform Tiktok sowie das Sponsoring von Podcasts integriert. Alle Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit Jung van Matt und der Digitalagentur Yours Truly entwickelt.

ERGO Unfallversicherung

Nach einem Unfall können für die Betroffenen die einfachsten Tätigkeiten zu einer großen Herausforderung werden. Schon Alltägliches wie das Anziehen, Einkaufen oder Autofahren gelingt dann nur noch mit Hilfe. „Damit aus Hinfallen wieder Aufstehen wird“ lautet daher die Kernbotschaft der Kampagne, die seit heute über verschiedene Kanäle on- wie offline gespielt wird.

Ziel ist es, das Thema Unfallrisiken stärker ins Bewusstsein zu bringen und gleichzeitig aufzuzeigen, wie die Folgen abgemindert und der Alltag wieder selbstständig gemeistert werden kann. Damit verbunden ist auch die Frage, ob man für den Fall der Fälle gut versichert ist.

„Das Besondere an der Kampagne ist ihr stark motivierender Charakter. Der Leitgedanke „Wieder Aufstehen“ dient als Ansporn, nicht aufzugeben, wenn es im Leben einmal schwierig wird. Genau in diesen Momenten unterstützt ERGO mit individuellen Leistungen“, erklärt Imke Jendrosch, Global CMO ERGO Group. „Und da das Thema wirklich jeden betrifft, wollen wir mit der Kampagne eine möglichst breite Zielgruppe ansprechen und setzen dabei auch auf für uns neue Kanäle wie das Podcast-Sponsoring und Tiktok.“

Die Kampagnenbausteine im Detail:

Assistenz-Leistungen für einen schnellen Weg zurück zur Normalität
Der Werbespot unter dem Titel „Damit aus Hinfallen wieder Aufstehen wird“ zeigt eine junge, erfolgreiche Sportlerin, die durch einen Unfall ihre Leidenschaft nicht mehr ausüben kann. In emotionalen Bildern wird ihr Weg über Rehamaßnahmen zurück in ein selbstbestimmtes Leben nacherzählt. Der Spot läuft ab heute als 20- und 30-Sekünder im TV und online. Auf einer eigens entwickelten Landingpage läuft die Kampagne zusammen. Hier können Interessenten auch ihre Kontaktdaten für ein persönliches Beratungsgespräch hinterlassen.

Podcast-Sponsoring und Tiktok erstmalig im Maßnahmen-Set
Erstmals tritt ERGO im Rahmen der Kampagne auch als Sponsor für ausgewählte Podcast-Formate im Sportumfeld auf. Eine weitere Premiere ist die Nutzung der Videoplattform Tiktok als Kampagnen-Kanal. Hier sind die Nutzer noch bis zum 16. Juli aufgerufen, an der großen ERGO-Hashtag-Challenge #WiederAufstehen teilzunehmen. Das Besondere hierbei ist, dass die Nutzer selbst mit ihrer Kreativität die Vorteile der Unfallversicherung verständlich und zielgruppengerecht inszenieren. Damit sollen vor allem Jüngere angesprochen und für Unfallrisiken sensibilisiert werden. ERGO ist überhaupt erst die zweite deutsche Versicherung, die diesen Kanal nutzt.

Online-Maßnahmen runden Kampagne ab
Darüber hinaus wird eine umfangreiche und großformatige Online-Banner- und Bewegtbild-Kampagne geschaltet. Die Kernbotschaft „Damit aus Hinfallen wieder Aufstehen wird“ bildet dabei zusammen mit dem wiederkehrenden Kampagnenmotiv die inhaltliche Klammer aller Online-Maßnahmen.

Weitere Informationen finden Sie unter ergo.de/unfallversicherung.
 

For further information, please contact:

Jan Fulle

ERGO Group AG
Media Relations

Tel +49 211 477-8518
jan.fulle@ergo.de
media-relations@ergo.de

About the ERGO Group AG
ERGO is one of the major insurance groups in Germany and Europe. Worldwide, the Group is represented in around 30 countries and concentrates on Europe and Asia. Four separate units operate under the umbrella of the Group: ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG and ERGO Technology & Services Management AG. German, international, direct and digital business as well as the global management of IT and tech-nology services are combined there.
About 38,000 people work for the Group, either as salaried employees or as full-time self-employed sales representatives. In 2020, ERGO recorded a total premium income of over 18 billion euros and rendered benefits to customers (gross) of around 16 billion euros. ERGO is part of Munich Re, one of the world's leading reinsurers and risk carriers.
More at www.ergo.com

Disclaimer

This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of ERGO Group. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forwardlooking statements or to conform them to future events or developments.

Related articles

Media information 22.02.2018

ERGO and IBM agree on life portfolio management partnership

ERGO will migrate the management of its book of six million traditional life insurance contracts to a new, state-of-the-art IT platform. The migration takes place in cooperation with IBM Deutschland GmbH.

Media information 12.06.2018

Victoriaplatz to be renamed ERGO-Platz

Düsseldorf District Council 1 has voted to rename Victoriaplatz, which will now be known as ERGO-Platz. In future, the official address for the main entrance at the ERGO Tower will be ERGO-Platz 1, and the entrance towards the Rhine will be ERGO-Platz 2.

Media information 27.03.2019

The ERGO Group is consolidating its business fields and sales channels under a strong brand

As part of ERGO‘s strategy progamme the strengths of various business fields and sales channels are being consolidated under the ERGO brand, and to this end the brands ERGO Direkt, ERV und D.A.S. Germany are being transferred into the ERGO brand. Furthermore, ERGO is combining the introduction of a new corporate design with the merging of the brands.