Borussia Dortmund triumphiert über RB Leipzig


DFB-Pokalfinale 2021

Magazine, 14.05.2021

Mit einem 4:1-Erfolg über RB Leipzig ist Borussia Dortmund zum fünften Mal DFB-Pokalsieger geworden. In einem packenden Endspiel vor leeren Rängen im Berliner Olympiastadion waren Sancho und Haaland mit ihren Doppelpacks die Matchwinner für den BVB.

Leipzig  - Dortmund
 
Im 78. DFB-Pokalfinale triumphierte am Donnerstagabend Borussia Dortmund und krönte sich zum DFB-Pokalsieger 2021. Im Finale gewannen die Schwarzgelben gegen RB Leipzig mit 4:1 und konnten so ihren fünften Pokalsieg feiern. In einem spannenden Spiel sorgten Jadon Sancho und Erling Haaland jeweils mit Doppelpacks für die Dortmunder Tore. Auf Seiten der Leipziger traf lediglich Dani Olmo.
 

Wegen Corona erneut keine Zuschauer im Stadion

 
Auch in diesem Jahr musste das Endspiel in Berlin aufgrund der Corona-Pandemie ohne Zuschauer im Stadion ausgetragen werden. Bei strömendem Regen war der Fußball auf dem Platz dennoch sehr ansehnlich. Für RB Leipzig war es die zweite Niederlage in einem DFB-Pokalfinale innerhalb von drei Jahren. Bereits fünf Tage zuvor trafen beide Teams in der Bundesliga aufeinander. Auch hier siegte der BVB. 
 
Die diesjährige Pokalsaison war aufgrund der äußeren Umstände erneut sehr speziell. Überraschungsmannschaft in diesem Jahr war Holstein Kiel. Der ambitionierte Zweitligist schaltete überraschend in der zweiten Runde Rekordpokalsieger und Titelverteidiger Bayern München mit 6:5 nach Elfmeterschießen aus. Die Norddeutschen schafften es sogar bis ins Halbfinale, wo sie mit 0:5 gegen Borussia Dortmund den Kürzeren zogen.
 

Der ERGO #PokalCheck komplett digital

 
Kulttrainer Schorsch Mewes hat den ERGO #PokalCheck in dieser Saison weitestgehend digital durchgeführt. Dabei hatte sich Mewes vor den verschiedenen Pokalrunden mit den Stadionsprechern beteiligter Vereine unterhalten. Im Fokus dabei auch Rot-Weiss Essen. Der Regionalligist erreichte nach Siegen über Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf und Bayer Leverkusen sogar das Pokalviertelfinale. Dort verlor RWE mit 0:3 gegen Holstein Kiel.
 
In unserem neuen Format ERGO #PokalMoves hat der ehemalige Fußballprofi Hans Sarpei regelmäßig einen besonderen Blick auf die neue Pokalrunde geworfen und das Top-Spiel und den „Player to watch“ analysiert. 
 
Wir gratulieren dem DFB-Pokalsieger 2021 Borussia Dortmund und freuen uns schon jetzt auf eine packende Pokalsaison 2021/22!
 
Your opinion
If you would like to share your opinion on this topic with us, please send us a message to socialmedia@ergo.de.

Related articles

Magazine 15.03.2016

ERGO Tower shines as the DFB Cup

For three nights, hundreds of lights shone in 80 offices of the ERGO Tower in Düsseldorf in mid-March. The illumination created a 50-metre high and 12-metre wide image of the DFB Cup. We announced on 14 March 2016 that we had signed up for three years as “Official Sponsor of the DFB Cup”.

Sports & sponsorship 22.04.2017

Kick-off in Düsseldorf: DFB Cup goes on tour

The starting signal for the first DFB Cup Tour was given on Friday in Düsseldorf. DFB and ERGO are sending the golden cup on a journey around Germany until  May. Fans in Düsseldorf were excited.