Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations
Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Wie managt man den digitalen Wandel?


Nicole Nebelung ist Digital Transformation Manager bei ERGO

Digitalisierung & Innovation, 31.01.2019

Die Veränderung durch die Digitalisierung durchdringt auch bei ERGO alle Arbeitsbereiche. Gerade das macht den Job für Nicole Nebelung so spannend. Sie ist seit Oktober 2018 Digital Transformation Manager bei ERGO.

Nicole Nebelung, Digital Transformation Manager bei ERGO

Was genau ist Ihr Aufgabengebiet als Digital Transformation Manager?

Das ist ein sehr spannendes Themenfeld. Durch die Digitalisierung verändern sich die Anforderungen an unser Unternehmen und die Prozessabläufe. Geschäftsmodelle und Abläufe werden überprüft und optimiert. Natürlich kann kein Manager und auch kein Digital Transformation Manager allein die digitale Transformation vorantreiben. Ohne die Unterstützung des gesamten Unternehmens ist er trotz allen Wissens über Mega-Trends, Strategie und Projektmanagement zum Scheitern verurteilt.

Als Digital Transformation Managerin ist es meine Aufgabe, die richtigen Stakeholder mit ins Boot zu holen und sie für die Themen zu gewinnen. Die Herausforderung ist, Kollegen und Mitarbeiter so in die Projekte einzubinden, dass das Projekt auch zu ihrem wird. Genau diese Herausforderung macht mir so viel Spaß, Menschen zu ermutigen, zu unterstützen und damit eine Atmosphäre zu schaffen in der die digitale Transformation gelingen kann. Mit der Ausbildung zum Transformationscoach verstehe ich mich als Brückenbauer, mit der Herausforderung Personen aus den verschiedensten Bereichen von ERGO an einen Tisch zu bringen und Lösungen zu erarbeiten. 

Kurz umrissen: Wie ist Ihr persönlicher Werdegang hier bei ERGO? Wie lange sind Sie in Ihrer jetzigen Position?

Tatsächlich bin ich neu bei ERGO. Seit dem 01. Oktober 2018 freue ich mich, ein Teil des Teams der Ergo Digital Ventures, genauer im Digital Transformation Office, zu sein. Das ist noch nicht allzu lang, aber dafür war es schon eine sehr ereignisreiche und aufregende Zeit. Das unterstreicht einfach nochmal mehr, mit welcher Geschwindigkeit die Themen Fahrt aufnehmen.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei Ihnen aus? Was müssen Sie für Ihren Job einbringen?

Das ist auch wieder genau das, was ich an meiner Aufgabe so schätze. Es ist kein Tag wie der andere. Es gibt keine Blaupause für diesen Job. Das Thema Digitalisierung hat den Charme, dass man vieles zum ersten Mal macht und deshalb ist es auch so spannend. Ich muss nicht alles wissen und kann das auch gar nicht. Mit meiner Historie aus der Versicherungswelt und den vielen Aufgaben – vom Führen operativer Teams im Service bis hin zur Leitung eines Digitalisierungsprojektes – ist es die Bandbreite und eine gute Grundlage, die mir in meiner neuen Aufgabe einen umfassenden Überblick ermöglicht. Empathie und Offenheit helfen mir bei meiner Aufgabe sehr, da ich überzeugt bin, dass vertrauensvolle Zusammenarbeit ein Garant für den Erfolg ist.

Was machen Sie außerhalb Ihrer Arbeit gerne? Haben Sie besondere Hobbies?

Ich spiele Tennis und habe sehr viel Spaß mich mit meiner Mannschaft auf die Spiele vorzubereiten. Als Mutter von drei Kindern ist die übrige freie Zeit für die Familie reserviert. Ich reise sehr gerne, besonders in die USA

Von Benjamin Esche

Ihre Meinung

Wenn Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag mitteilen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an:
socialmedia@ergo.de

Ähnliche Beiträge

Digitalisierung & Innovation 19.01.2018

Blick auf die digitale Werkbank: Wie wir Robotics nutzen wollen

Wir bei ERGO haben uns entschlossen, ein „Robotics Competence Center“ einzurichten. Unser CIO Mark Klein gewährt einen Blick auf unsere digitale Werkbank und beschreibt, wie genau wir bei ERGO dieses Thema angehen.

Digitalisierung & Innovation 13.10.2017

Conference Day Digitalisierung: Gemeinsam Fahrt gewinnen

Einmal im Jahr veranstalten Munich Re und ERGO gemeinsam den Conference Day Digitalisierung. Als Ort haben wir in diesem Jahr die Factory in Berlin gewählt – dort, wo wir alle Innovationsaktivitäten von ERGO in der Hauptstadt gebündelt haben.

Digitalisierung & Innovation 10.04.2017

ERGO Hackathon 2017: Prototypen für die Praxis

Die Fachabteilung benötigt ein Produkt, der IT-Nachwuchs setzt es um: Beim ersten unternehmensinternen ERGO Hackathon haben 27 Studierende vom 6. bis zum 7. April fünf Prototypen für die Praxis entwickelt. Und zwar im Wettkampf gegeneinander – und gegen die Zeit.