Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations
Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Der Mann hinter den Alexa Skills


Digitalisierung & Innovation, 06.03.2019

Die Sprachsteuerung via Alexa wird immer beliebter und ist für viele Kunden, Vertriebspartner und Mitarbeiter schon Alltag - besonders für Nicolas Konnerth. Er ist bei ERGO für die Entwicklung von Alexa Skills verantwortlich und erzählt uns von seinem Arbeitsalltag und den damit verbundenen Herausforderungen im Unternehmen.

Nicolas Konnerth

Lieber Nicolas, du hast einen wirklich spannenden Job bei ERGO. Was genau sind deine Aufgaben?

Ich gebe ERGO eine Stimme: Mit dem Durchmarsch von Sprachassistenten sehen wir eine vollkommen neuartige Kundenschnittstelle, die sich gerade noch in der Entwicklung befindet. Als „Head of Voice“ darf ich diese spannende Entwicklung von Anfang an für ERGO mitgestalten und stelle dabei sicher, dass wir dort eine relevante Position einnehmen können.

Wie bist du an deinen Job gekommen?

Ich war zuvor Projektleiter im Innovation Management“ und war für ein halbes Jahr Teil eines großartigen Teams in Berlin: Wie in einer Tüftlerwerkstatt wurden dort die richtigen Menschen mit den richtigen Fähigkeiten zusammengebracht. Die ganze Zeit über hatten wir maximales Vertrauen und durften frei Sprachassistenzlösungen für ERGO gestalten. Einzig der grobe Handlungsrahmen war gesetzt und ansonsten haben wir als Team alle Entscheidungen selbst gefällt. Und das hat sich gelohnt: Wir haben zehn Lösungen und die Erkenntnis entwickelt, dass dieser Trend noch weitergeht. Ein Ergebnis war somit auch, dass wir das Thema als nachhaltige Linienorganisation fortführen werden.

Was magst du besonders an deinem Job?

Die Neuartigkeit und die Dynamik in der Entwicklung des Trends: Wir können hier einem Trend beim Wachsen zuschauen. Innerhalb kürzester Zeit gibt es immer wieder neue Entwicklungen und wir sind nicht nur vorne mit dabei, sondern können diese Entwicklung auch pro-aktiv mitgestalten.

Welche Herausforderungen gab es für dich bereits?

Alles, was mit Sprachassistenten zu tun hat, hat häufig unmittelbar auch mit der Cloud zutun. Insofern müssen wir immer sehr sensibel sein, was die Datenverarbeitung angeht und das bereits in unseren Lösungen von vornerein berücksichtigen. Zusätzlich stimmen wir uns immer eng mit unseren Kollegen aus den Bereichen IT-Architektur, Datenschutz, Recht und vielen anderen Kollegen im Konzern ab.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Ich halte mich mit Boxen fit – das ist eine super Sportart, bei der man viel lernen kann, vor allem über sich selbst. Einen guten Boxer zeichnet nicht aus, wie schnell oder hart seine Schläge sind, geschweige denn wie undurchlässig seine Verteidigung, sondern alleine darum, in schwierigen Situationen Gelassenheit zu bewahren.

Vielen Dank für dieses Gespräch!

Autor: Marina Timm

Marina Timm unterstützt das Team der ERGO Online Kommunikation als freie Mitarbeiterin. Sie hat einen Bachelor of Science in Medien- und Kommunikationsinformatik und ist als Modebloggerin 24/7 in den sozialen Netzwerken unterwegs. Ob Snapchat, Facebook oder Instagram, kein Social Media Trend bleibt ihr verborgen. In ihrer Freizeit trifft Marina Timm gerne ihre Freunde oder ist auf der Suche nach den neusten Trends für ihr Modeblog.

Ihre Meinung

Wenn Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag mitteilen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an:
socialmedia@ergo.de

Ähnliche Beiträge

Digitalisierung & Innovation 16.07.2018

Künstliche Intelligenz

Im zweiten Teil unserer Serie zum Tech Trend Radar befassen wir uns mit künstlicher Intelligenz, insbesondere mit Smartbots, dialogbasierten Schnittstellen und der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP).

Digitalisierung & Innovation 26.07.2018

DAS UK: Alexa beantwortet Fragen zur Cybersicherheit

Die DAS UK hat als erster Rechtsschutzversicherer eine Anwendung für Google Assistant und Amazon Alexa auf den Markt gebracht, die Nutzern der beiden digitalen Sprachassistenten Informationen und Ratschläge zur Cybersicherheit bereitstellt.

Digitalisierung & Innovation 11.07.2018

Digisurance: Start-up trifft Versicherung

Versicherungsvertrieb neu denken: Dieser Anspruch verbindet die Teilnehmer der Digisurance, die Ende Juni in Berlin stattfand. Die als Plattform konzipierte Veranstaltung soll Kooperationen zwischen Insurtechs und Versicherern vorantreiben. ERGO war natürlich mit von der Partie und stellte das Thema „Sprachassistenten in der Versicherungsbranche“ vor.