Gesamtverzinsung 2018 der ERGO Lebensversicherer nahezu konstant


Media Information, 15.12.2017

Die Lebensversicherer der ERGO Group halten die laufende Gesamtverzinsung 2018 für klassische Lebensversicherungsprodukte nahezu konstant. Während diese für die Gesellschaften Victoria (2,05 Prozent) und ERGO Direkt (2,75 Prozent) zum Vorjahr unverändert bleibt, passt ERGO Leben die laufende Gesamtverzinsung um 0,2 Prozentpunkte auf 2,05 Prozent an. Für ältere Tarifgenerationen mit höherem Garantiezins reduziert ERGO die Schlussüberschussbeteiligung. ERGO stellt sich damit auf das fortgesetzt herausfordernde Kapitalanlageumfeld ein.

Auch 2017 hat die Europäische Zentralbank ihre expansive Geldpolitik fortgesetzt und an einem niedrigen Leitzins festgehalten. Auf Sicht ist eine Veränderung dieser wichtigen Marktparameter nicht zu erwarten. Die Entwicklung der Aktienmärkte insgesamt ist positiv, aber stabile und belastbare Renditen aus zum Beispiel Staatsanleihen bleiben weiterhin niedrig. Die klassische Lebensversicherung mit Zinsgarantien ist im Niedrigzinsumfeld fortgesetzt unter Druck, denn sie ist auf diese sicheren und langfristigen Zinsanlagen angewiesen.

„Die Finanzpolitik der EZB setzte auch 2017 auf Anleihekäufe und Leitzinsen auf Niedrigniveau. Zusammen mit der Situation an den Kapitalmärkten kommt es ganz besonders darauf an, sorgfältig zwischen Rendite und Risiko für unsere Kunden abzuwägen. Als Versicherer navigieren wir im Sinne der langfristigen und sicheren Anlagepolitik unseres Hauses umsichtig“, sagt Michael Fauser, Vorstandsvorsitzender der ERGO Lebensversicherung AG. „Unverändert verfügen die ERGO Lebensversicherer über starke und belastbare Kapitalanlagen. Deshalb halten wir die Überschussbeteiligung 2018, mit Ausnahme einer Anpassung bei ERGO Leben, konstant.“

Für Verträge mit höheren Garantiezinsen erfolgt eine Anpassung im Schlussüberschuss.

Die Gesamtverzinsungen im Detail:

ERGO Leben. Die ERGO Lebensversicherung setzt die laufende Verzinsung im Jahr 2018 bei 2,05 Prozent fest. Dazu kommen 0,3 Prozent aus Schlussüberschussbeteiligung und Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven. Damit beträgt die Gesamtverzinsung 2,35 Prozent.

Victoria Leben. Die laufende Verzinsung beträgt für die Victoria Leben im Jahr 2018 in Summe wie im Vorjahr 2,05 Prozent. Die Kunden erhalten dazu 0,3 Prozent aus Schlussüberschussbeteiligung und Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven. Die Gesamtverzinsung beläuft sich somit auf 2,35 Prozent.

ERGO Direkt. Die ERGO Direkt Lebensversicherung hält die laufende Verzinsung 2018 konstant bei 2,75 Prozent. Die Kunden erhalten 0,25 Prozent aus dem Schlussüberschuss. Die Gesamtverzinsung liegt damit unverändert zum Vorjahr bei 3,0 Prozent.

Erläuterungen zur Gesamtverzinsung
Jährlich ermitteln die Versicherer ihre Erträge aus der Kapitalanlage und anderen Gewinnquellen. Die Kunden werden an den Überschüssen beteiligt. Die Versicherer beschließen dafür jeweils zum Jahresende die laufende Verzinsung sowie gegebenenfalls eine Schlussüberschussbeteiligung für ihre Kunden. Daraus ergibt sich zusammen die Gesamtverzinsung. Bei vielen Tarifen gehört auch eine Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven dazu.

Bestandskunden erhalten mindestens den bei Vertragsabschluss gültigen Garantiezins.

Die Verteilung der Überschüsse zeigen die Versicherer gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) an.

For further information, please contact:

Tina Kunath

ERGO Group AG
Media Relations

Tel +49 211 477-2324
Fax +49 211 477-3113
tina.kunath@ergo.de
media-relations@ergo.de

About the ERGO Group AG

ERGO is one of the major insurance groups in Germany and Europe. Worldwide, the Group is represented in over 30 countries and concentrates on Europe and Asia. Within the group, three entities manage domestic and international business, as well as digital and direct business (ERGO Deutschland, ERGO International and ERGO Digital Ventures). About 44,000 people work for the Group, either as salaried employees or as full-time self-employed sales representatives. In 2016, ERGO recorded a premium income of 17 billion euros and rendered benefits to customers of 16 billion euros. ERGO is part of Munich Re, one of the world's leading reinsurers and risk carriers.
More at www.ergo.com

Disclaimer

This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of ERGO Group. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forwardlooking statements or to conform them to future events or developments.