Neue ERGO E-Bike Versicherung: weltweite Allgefahrendeckung, 100%-ige Kaufpreiserstattung, Elektronik- und Mobilitätsschutz


Umfangreicher Schutz für das stark wachsende E-Bike Segment

Media Information, 07.04.2021

Elektro-Fahrräder werden in Deutschland immer beliebter. Die Zahl der privaten Haushalte, die mindestens ein E-Bike besitzen, hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifacht. ERGO bietet ab sofort eine E-Bike Versicherung mit einem umfassenden und weltweit gültigen Allgefahrenschutz. Eine 100-prozentige Kaufpreiserstattung bei Totalschaden oder Verlust ist über die gesamte Vertragslaufzeit enthalten. Zudem umfasst die E-Bike Versicherung einen Elektronik-, Akku- und Mobilitätsschutz.

ERGO E-Bike

E-Bikes sorgen für einen Boom der Fahrradbranche, mit teils zweistelligen Wachstumsraten. In der Corona-Krise stieg der Absatz 2020 um rund 43 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum (Quelle: Zweirad-Industrie-Verband). Die neue E-Bike Versicherung sichert Pedelecs ab, die umgangssprachlich als E-Bikes bezeichnet werden und eine Tretunterstützung bis 25 km/h bieten. Schnellere Bikes wie S-Pedelecs mit einer Unterstützung bis 45 km/h müssen über die Kfz-Versicherung abgesichert werden. „E-Bikes ermöglichen eine neue Form der Mobilität, bergen aber andere Herausforderungen als klassische Fahrräder: Eine empfindliche Elektronik, ein größerer Mobilitätsradius sowie in der Regel ein deutlich höherer Gesamtwert – da kann der Verlust oder eine Reparatur schnell sehr teuer werden. Daher haben wir ein Rundum-sorglos-Paket geschnürt“, erklärt Peter Schnitzler, Bereichsleiter Spartenmanagement Haftpflicht, Sach.

Weltweite Allgefahrendeckung
Die E-Bike Versicherung bietet einen umfassenden, weltweiten Schutz gegen alle Arten von Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub. Bei Totalschaden oder verlust erstattet ERGO 100 Prozent des Kaufpreises über die gesamte Vertragslaufzeit. Und dies ohne Abstufung. Die Versicherung springt auch ein, wenn der Akku vorzeitig in seiner Leistung nachlässt: Versichert ist ein Leistungsverlust von über 50% in den ersten drei Jahren nach Neukauf des Akkus. Material-, Konstruktions-, und Fabrikationsfehler sind ebenfalls abgedeckt: Versichert sind Schäden nach Ablauf der Garantie- oder Gewährleistungspflichten des Herstellers bzw. Lieferanten.

Elektronik- und Mobilitätsschutz
Die empfindliche Elektronik ist das Herz des E-Bikes. Daher übernimmt die E-Bike Versicherung Schäden an der Elektronik durch Kurzschluss, Induktion, Überspannung und Feuchtigkeit. Und mit dem Mobilitätsschutz geht die Tour auch nach einer Panne weiter. Denn ERGO erstattet Kosten, die rund um eine Panne entstehen können, z.B. die Heimfahrt mit dem Taxi, den Abschleppdienst oder sogar die Hotelübernachtung. Und das bis zu 500 Euro pro Panne und 1.000 Euro pro Jahr. Kunden können die Werkstatt für die Reparatur frei wählen. „Die konsequente Kundenorientierung war für uns bei der Produktgestaltung maßgebend. Wir sind für unsere Kunden da, wenn es darauf ankommt“, fasst Andrea Mondry, Mitglied des Vorstands der ERGO Versicherung, zusammen.

Die neue E-Bike Versicherung finden Sie online unter: https://www.ergo.de/de/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung/ebike-versicherung

Andrea Mondry

Member of the Board of Management of ERGO Versicherung AG

Picture Print (JPG file)

Picture Digital (JPG file)

For further information, please contact:

Claudia Wagner

ERGO Group AG
Media Relations

Tel +49 211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
media-relations@ergo.de

About the ERGO Group AG
ERGO is one of the major insurance groups in Germany and Europe. Worldwide, the Group is represented in around 30 countries and concentrates on Europe and Asia. Four separate units operate under the umbrella of the Group: ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG and ERGO Technology & Services Management AG. German, international, direct and digital business as well as the global management of IT and tech-nology services are combined there.
About 38,000 people work for the Group, either as salaried employees or as full-time self-employed sales representatives. In 2020, ERGO recorded a total premium income of over 18 billion euros and rendered benefits to customers (gross) of around 16 billion euros. ERGO is part of Munich Re, one of the world's leading reinsurers and risk carriers.
More at www.ergo.com

Disclaimer

This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of ERGO Group. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forwardlooking statements or to conform them to future events or developments.

Related articles