Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations
Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Ein Trabi unterm Weihnachtsbaum


Einsatz & Engagement, 08.12.2014

Stephan Hannappel hat sich selbst beschenkt. Der ERGO Versicherungspartner hat bei einer internen Versteigerung für 1.250 Euro einen markanten hellblauen Trabant mit Victoria Werbung ersteigert. Über den vierstelligen Erlös freut sich unser Mitarbeiter-Verein „ergo: wir helfen“, der das Geld für gute Zwecke einsetzen wird. Dank seines ERGO Kfz-Schutzbriefes konnte der Wagen noch vor Weihnachten zu Hannapel nach Frankfurt gebracht werden.

Ein wenig steht der Trabi auch für Hannappels Geschichte: Der Versicherungsexperte ist mit der Victoria Versicherung groß geworden. Bereits als Kind wurde er vom Geräusch der Schreibmaschine seines Stiefvaters wach, der Versicherungsunterlagen tippte. Seit 17 Jahren ist Hannappel selbst Versicherungspartner, zunächst bei der Victoria, nun bei ERGO. Ein Auto zu besitzen, dem die Victoria-Historie auf die Motorhaube geschrieben ist, erfüllt ihn mit großer Freude. „1.250 Euro, das ist eigentlich viel zu wenig“, fand Hannappel dann auch beim Ortstermin in der Tiefgarage am Düsseldorfer Victoriaplatz. „Das Auto ist doch Geschichte zum Anfassen, der hätte viel mehr kosten müssen.“ 

Trabi statt Porsche

Deshalb hat er auch einiges vor mit seinem Neu-Fahrzeug, das momentan aufgrund eines Motorschadens leider nicht fahrbereit ist. „Der bekommt jetzt einen Polo-Motor und dann geht es im Frühjahr los. Ich hab meinen Mechaniker-Jungs schon Bescheid gesagt.“ Hannappel möchte mit dem DDR-Gefährt auf Oldtimer-Märkten neue Kontakte knüpfen. „Ich werden zu einigen Treffen fahren. Mein Motto: Trabi statt Porsche." Einen Kunden, der Trabi-Fan ist, hat Hannappel schon. „Wenn ich mit dem Auto vorfahre, wird der verrückt!“

Abschleppdienst Dank ERGO Schutzbrief

Doch zunächst musste die blassblaue „Rennpappe“ irgendwie aus der Tiefgarage am Rhein Richtung Frankfurt transportiert werden. Nun machte sich bezahlt, dass Stephan Hannappel vor mehr als 15 Jahren einen Familien Schutzbrief der ERGO abgeschlossen hat: Mit einem Sammeltransport wurde der Wagen in der vergangenen Woche von Düsseldorf nach Frankfurt gebracht. Stephan Hannappel  freut sich riesig über sein verfrühtes Weihnachtsgeschenk: „Dafür ein Riesen-Dankeschön!“

Ihre Meinung

Wenn Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag mitteilen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an:
socialmedia@ergo.de

Ähnliche Beiträge

Einsatz & Engagement 28.11.2017

DiverseCity: Vielfalt geht uns alle an

Unter dem Motto „Vielfalt geht uns alle an“ haben der Völklinger Kreis, die Stadt Düsseldorf und ERGO am 23. November die DiverseCity 2017 veranstaltet. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit der Frage, wie wir Vielfalt im beruflichen und privaten Alltag sowie im gesellschaftlichen Kontext noch besser gestalten und leben können.

Einsatz & Engagement 24.11.2017

Zum Jakobsweg geht’s über Lotto King Karl

„Manchmal muss man viele Hürden nehmen, um ein Ziel zu erreichen.“ ERGO Mitarbeiterin Kesinee Pattiyatyotin weiß davon ein Lied zu singen. Bereits zum zweiten Mal stellte sie ein großes Benefizkonzert für Schülerinnen und Schüler der Bugenhagenschule Hamburg auf die Beine.

Geschichten & Gesichter 26.09.2016

Ein Unternehmensberater der besonderen Art

Das Studium abgebrochen und drei Jahre arbeitslos. Bilderbuchkarrieren sehen anders aus. Richard Haarhoff ist dennoch auf bestem Wege, als Consultant beruflich durchzustarten. Denn der 25-Jährige erkennt Muster in Zahlen, die sonst keiner sieht. Der Einsatz bei ERGO ist sein erster Auftrag.