Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations

Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Effizienz im Alltag – Energie

Moderne Klimatechnik und Gebäudedämmung sind wichtige Schritte bei ERGO, um den Energieverbrauch an den großen deutschen Standorten zu minimieren. Aber auch Ökostrom und der verantwortungsbewusste Verbrauch helfen uns dabei, unsere Klimabilanz wie geplant zu verbessern.

Energie

An ihrem Hauptsitz in Düsseldorf setzt ERGO auf gasbetriebene Blockheizkraftwerke mit Kraft-Wärme-Kopplung, durch die der Strom- und Wärmebedarf zu rund 50 Prozent gedeckt wird. Für den restlichen Bedarf beziehen wir in unserer Zentrale und an allen großen deutschen Standorten zudem CO2-freien Strom aus erneuerbaren Energien. Bei der DKV in Köln wird ebenfalls die Technik der Kraft-Wärme-Kopplung genutzt, bei der Strom erzeugt wird und die entstehende Wärme direkt am Standort eingesetzt werden kann. Der Einkauf von Strom aus regenerativen Energiequellen und die teilweise Eigenproduktion von Strom und Wärme in den energieeffizienten Blockheizkraftwerken verringerten die CO2-Emissionen. 2013 verbrauchten wir in Deutschland 9,8 Prozent weniger direkte Energie um Vergleich zum Vorjahr.

Modernste Klima- und Gebäudetechnik im Einsatz

Auch in die Klimatechnik investiert die Versicherungsgruppe, wie etwa am Standort in Köln. Hier sorgt eine neuartige Optimierungstechnik für die bestmögliche Vermischung von Raum- und Außenluft. Ein komplexes Mess- und Regelungssystem hilft dabei, die Anforderungen in puncto Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Schadstoffarmut zu erfüllen. Nach ähnlichen Prinzipien funktioniert die umweltfreundliche Gebäudetechnik im 2011 errichteten Neubau in Düsseldorf: Ein Klimasystem zur Deckenkühlung kann die Temperatur im Gebäude effizient erhöhen oder senken. Schon der Ende der 90er Jahre eingeweihte ERGO Turm am Düsseldorfer Victoriaplatz zeichnet sich durch vorbildliche Gebäudetechnik aus – und wurde 1999 mit dem Intec-FM-Preis für sein innovatives Energiemanagement ausgezeichnet. Im Jahr 2013 wurde die Klimatechnik des Standortes Hamburg auf modernsten technischen Stand gebracht.

Geringere Datenmengen für gesenkten Energieverbrauch

Auch in der eigenen IT sorgt ERGO mit Hilfe regelmäßiger Aktualisierung der Hardware für einen niedrigen Energieverbrauch. Wir tauschen PC durch energiesparende Netzwerkcomputer aus und installieren hoch energieeffiziente Telefonanlagen sowie Beleuchtungen. Und weil geringere Datenmengen weniger Serverkapazitäten benötigen und so der Energieverbrauch sinkt, sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Löschen nicht benötigter Daten angehalten. Außerdem sensibilisieren wir alle Kolleginnen und Kollegen mit verschiedenen Aktionen für umweltbewusstes Handeln und den sparsamen Einsatz von Ressourcen.

Spartipps und Verbrauchsmessungen

Hinweise dazu finden sich im ERGO Intranet für die Mitarbeiter der ERGO Group. Unser Intranet gibt eine Reihe praktischer Umwelttipps und Empfehlungen zum Energiesparen. Ob Stoßlüften statt gekippter Fenster, Standby-Modus des Rechners oder Treppe statt Aufzug – viele der Tipps sind schon bekannt. Aber es geht vor allem darum, die Vorschläge auch so konsequent wie möglich umzusetzen.

Zu diesem Zweck finden sich im Intranet anschauliche Beispiele: Ein Grad weniger Raumtemperatur entspricht zum Beispiel sechs Prozent weniger Energieverbrauch. Wer seinen täglichen Stromverbrauch ganz genau ermitteln will, kann sich im Rahmen der Sensibilisierungsmaßnahme ein spezielles Strommessgerät ausleihen.

Ausführliche Daten finden sich auch in unseren Umweltkennzahlen