Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations

Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Mikroversicherung

Neue Märkte - Mikroversicherung in Indien

Mikroversicherungen haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und die Lebensbedingungen von vielen Millionen Menschen weltweit verbessern können. Seit 2008 entwickelt und vertreibt unser indisches Gemeinschaftsunternehmen HDFC ERGO Versicherungsprodukte für den ländlichen Bereich. HDFC ERGO bietet unterschiedlichste Mikroversicherungen wie Kranken-, Unfall, - Feuer- oder spezielle Vieh- und Geräteversicherungen.

Mikroversicherungen

Mit Blick auf die langfristigen Wachstumsperspektiven in Entwicklungs- und Schwellenländern trägt ERGO mit speziellen Lösungen zum Aufbau noch unterentwickelter Versicherungsmärkte bei. Zum Beispiel in Indien, wo die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung keinen Zugang zu den klassischen Versicherungsprodukten hat. Unser deutschindisches Gemeinschaftsunternehmen HDFC ERGO entwickelt Mikroversicherungen in enger Absprache mit Nichtregierungsorganisationen und Mikrofinanzierungsinstituten. Entscheidend für die Produkte ist, dass sie nachvollziehbar aufgebaut sind und äußerst kostengünstig und auf innovativen Wegen vertrieben werden können.

In der Provinz Uttar Pradesh wurden zum Beispiel Verkaufsräume in rund 50 ländlichen Supermärkten eingerichtet. Die Policen reichen von Kranken- über Unfall- und Sachversicherungen bis hin zum Schutz gegen den Verlust von Arbeitstieren sowie Ernteausfälle. Gemeinsam mit der Biocon Foundation bietet HDFC ERGO zudem eine Krankenversicherung, die für eine sehr geringe Prämie Krankenhausaufenthalte sowie medizinische Behandlungen und Operationen absichert. Ein mobiles, handybasiertes Registrierungssystem ermöglicht einen unkomplizierten und papierlosen Vertragsabschluss.

Im Auftrag der indischen Regierung brachte HDFC ERGO 2010 als erstes privates Versicherungsunternehmen eine Wetterversicherung für Ernteausfälle auf den Markt. Sie können insbesondere Kleinbauern in mittlerweile 14 der 28 Staaten Indiens abschließen. Eine einfache Produktgestaltung durch pauschale Auszahlung bei Über- bzw. Unterschreiten eines bestimmten Temperatur- oder Niederschlag-Grenzwertes reduziert das finanzielle Risiko von Ernteausfällen. Insgesamt wurden 2014 in diesem Segment umgerechnet über 60 Millionen Euro Bruttoprämien gezeichnet.