Menü Menü
Willkommen bei der ERGO Group

Telefon

E-Mail

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-000

Aus dem Ausland

+49 211 477-7100

Weitere Kontaktdaten

Kunden Deutschland
Media Relations

Karriere
Geschäftspartner

Kontaktübersicht

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung

Sie glauben, dass Sie bei ERGO Ihre berufliche Zukunft finden könnten? Dann zögern Sie nicht länger – bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns stets über talentierten Nachwuchs und erfahrene Quer- und Vorausdenker, die mit einem starken Arbeitgeber im Rücken viel bewirken möchten.

Ihre Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung über das ERGO Bewerber-Portal hat einen großen Vorteil: Wir können Ihre Bewerbung schneller bearbeiten und Ihnen somit auch schneller Rückmeldung geben.

Die Erfassung des Bewerberprofils ist in der Regel in kürzester Zeit erledigt. Mit vollständig vorbereiteten Daten können Sie sich innerhalb von 10-15 Minuten in unserem Online-Bewerbungsportal bewerben.

Bearbeitungsdauer

Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingetroffen sind, schicken wir Ihnen eine Eingangsbestätigung. Die Bearbeitungsdauer lässt sich allerdings nicht auf den Tag genau bestimmen. Ihre Bewerbung ist uns wichtig und wird von verschiedenen Personen und Fachbereichen sorgfältig geprüft und beurteilt. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, wenn dieser Prozess etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wir werden Ihnen aber in jedem Falle innerhalb von 14 bis 21 Tagen eine Rückmeldung auf Ihre Bewerbung zukommen lassen.

So funktioniert die Online-Bewerbung

Schritt 1

Gehen Sie auf die entsprechende Stellenbeschreibung, die Sie in unserem Stellenmarkt gefunden haben, und klicken Sie dort auf „Online-Bewerbung“.

Schritt 2

Falls Sie als Benutzer bereits registriert sind, loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein.

Schritt 3

Wenn nicht, erstellen Sie bitte zunächst Ihr Bewerbungsprofil.

Schritt 4

Dazu tragen Sie Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Benutzername und ein Passwort ein. Zur Bestätigung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Link, den Sie anklicken müssen. Nun können Sie sich mit Ihren neuen Accountdaten anmelden.

Schritt 5

Im nächsten Schritt vervollständigen Sie Ihr Profil, das Sie natürlich jederzeit aktualisieren können.

Stellenangebote, Bewerbung, Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch

  • Ja. Sobald eine Stelle besetzt ist, wird das Stellenangebot automatisch gelöscht.

  • Am einfachsten ist es, wenn Sie sich online bewerben – dazu wählen Sie einfach im ERGO Stellenmarkt  die Position aus, für die Sie sich begeistern, klicken auf „Online-Bewerbung“ und werden dann durch den Bewerbungsprozess geführt. Alternativ können Sie sich aber gerne auch per E-Mail (die richtige E-Mail-Adresse finden Sie ebenfalls in der Stellenausschreibung) oder – ganz klassisch – auf dem Postweg bewerben.

  • Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingetroffen sind, schicken wir Ihnen eine Eingangsbestätigung. Die Bearbeitungsdauer lässt sich allerdings nicht auf den Tag genau bestimmen. Ihre Bewerbung ist uns wichtig und wird von verschiedenen Personen und Fachbereichen sorgfältig geprüft und beurteilt. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, wenn dieser Prozess etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wir werden Ihnen aber in jedem Falle innerhalb von 14 bis 21 Tagen eine Rückmeldung auf Ihre Bewerbung zukommen lassen.

    Die Online-Bewerbung über den ERGO Stellenmarkt hat einen großen Vorteil: Wir können Ihre Bewerbung schneller bearbeiten und Ihnen somit auch schneller Rückmeldung geben.
    Der gesamte Bewerbungsprozess – vom ersten Kontakt bis zur abschließenden Rückmeldung – dauert durchschnittlich zwischen vier und sechs Wochen.

  • Wenn wir alle Unterlagen geprüft haben, treffen wir eine Vorauswahl geeigneter Kandidaten. Mit diesen führen wir ein erstes Gespräch. Die Bewerberinnen und Bewerber, die uns hier überzeugen, laden wir zu einem zweiten Gespräch ein. Danach machen wir den fachlich und persönlich geeigneten Kandidaten ein Angebot.

  • Als möglicher Kandidat sprechen Sie in aller Regel mit einem Personalverantwortlichen und dem Vorgesetzten der jeweiligen Fachabteilung. Durch eine sorgfältige Vorbereitung und Ihr offenes, freundliches und authentisches Auftreten können Sie den ersten guten Eindruck nachhaltig bestätigen. Und Sie können uns Fragen stellen, z. B. zu Aufgaben, Perspektiven und Unternehmen. Für uns ist das Gespräch die Gelegenheit, mehr über Sie, Ihren bisherigen Werdegang und Ihre Motivation für die Bewerbung zu erfahren.

  • Ja, sofern Sie mit der Deutschen Bahn an- und abreisen (2. Klasse). Bitte stimmen Sie sich im Vorfeld mit uns ab, wenn Sie andere Verkehrsmittel nutzen müssen.

  • Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie und ERGO hervorragend zusammenpassen, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung! Senden Sie diese bitte mit allen relevanten Unterlagen an den entsprechenden Ansprechpartner.

Bewerbungstipps

    • Mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf und berufsrelevanten Zeugnissen können wir uns ein erstes Bild von Ihnen, Ihren Stärken und Ihren persönlichen Erwartungen machen.
    • Die Bewerbung schicken Sie an Ihren Ansprechpartner bei ERGO.
    • Auf einer DIN-A4-Seite liefern Sie uns überzeugende Argumente für Ihre Bewerbung.
    • Dazu gehören Ihre besonderen Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie für die Position qualifizieren.
    • Uns interessieren aber auch Ihre persönlichen Ziele und Wünsche – und natürlich, warum Sie sich gerade für unser Unternehmen entschieden haben.
    • Sie haben sich über unser Unternehmen genauestens informiert.
    • Vielleicht hatten Sie in diesem Zusammenhang auch schon einmal mit uns telefoniert oder uns auf einer unserer Veranstaltungen besucht.
    • Nehmen Sie darauf Bezug. Wir können Ihre Bewerbung dann besser zuordnen.
    • Wir erfahren, was Sie bisher gemacht und erreicht haben.
    • Dabei helfen uns nicht nur die klare Struktur und Vollständigkeit Ihres Lebenslaufs, sondern auch die lesefreundliche Gestaltung.
    • Bitte geben Sie bei Zeitangaben mindestens den Monat und das Jahr an.
    • Sie haben schon einiges geleistet. Das wurde Ihnen bestätigt – durch Abschlusszeugnisse, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise oder Urkunden wie Bachelor, Diplom, Master.
    • Nicht relevant sind z. B. einzelne Seminarscheine oder vollständige Abschlussarbeiten.
    • Zeigen Sie uns, dass Sie gut informiert über ERGO und die Sie interessierende Tätigkeit sind.
    • Informationen dazu finden Sie beispielsweise in unseren Broschüren, auf unserer Homepage und in Presseveröffentlichungen. 
  • Uns interessieren alle Ihre relevanten Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse – bitte achten Sie dabei auf eine gute Scan-Qualität. Sie sind Schülerin bzw. Schüler? Dann benötigen wir die letzten beiden Schulzeugnisse, Ihr Abschlusszeugnis können Sie, sofern es noch nicht vorliegt, nachreichen. Sie stehen schon längere Zeit im Berufsleben und haben womöglich mehrere Zeugnisse in petto? Dann genügt es, wenn Sie uns die aktuellsten, maximal fünf, Arbeitszeugnisse einreichen. Den Mix aus Ausbildungszeugnis, Facharbeiter- oder Gesellenbrief, Meisterbrief bzw. Ihren akademischen Zeugnissen und Arbeitszeugnissen sollten Sie – wenn machbar – gezielt auswählen. Vor allem die Dokumente, die Ihre bisherigen Aufgaben, Ihre Stärken und Erfolge gut beschreiben.

  • Wenn wir Sie zum Vorstellungsgespräch einladen heißt das, dass wir denken, dass Sie der oder die Richtige für den Job sein könnten. Im persönlichen Gespräch möchten wir unser bisheriges Bild von Ihnen ergänzen, die Person hinter dem Lebenslauf näher kennenlernen und Ihnen die Möglichkeit geben, herauszufinden, ob wir Ihr zukünftiger Arbeitgeber sein sollen. Deshalb gilt: Stellen Sie uns Fragen und reden Sie offen mit uns. Wir suchen Menschen, die zu uns passen, keine Roboter!

  • Sie sind mit einem guten Gefühl aus dem Gespräch gegangen? Dann teilen Sie uns das gerne mit – eine entsprechende E-Mail oder ein Brief kann das (positive) Bild, das wir von Ihnen haben, bestätigen. Sie können uns darin auch sagen, welche Erkenntnisse Sie durch das Gespräch gewonnen haben und was Ihnen gut gefallen hat.

  • Eine ansprechende Optik Ihrer Unterlagen sagt viel über Sie aus. Das fängt bei der Schrift, die Sie verwenden, an, und hört bei korrekter Grammatik und Orthographie nicht auf.

    • Schrift: Verwenden Sie für alle Ihre Unterlagen die gleiche Schriftart (schwarz auf weiß). Ob Sie eine Serifenschrift (z. B. Times, Cambria, Georgia, Courier, Book Antiqua, Times New Roman etc.) oder eine serifenlose Schrift (bspw. Arial, Helvetica, Calibri, Tahoma, Trebuchet, Verdana usw.) nutzen, ist Ihnen überlassen – Sie wissen selbst am besten, welche Schriftart am ehesten zu Ihnen passt. Wichtig ist eine gute Lesbarkeit.
    • Formatierung: Die DIN 5008 hilft, wenn Sie Ihre Bewerbung gerne nach offiziellen Standards aufbauen wollen. Achten Sie darauf, dass Ihr Anschreiben möglichst nicht länger als eine DIN A4-Seite ist.
    • Deckblatt: Es ist kein Muss, aber wenn Sie es optisch ansprechend gestalten, ist es das i-Tüpfelchen für Ihre Unterlagen.
    • Lebenslauf: Hier ist Übersichtlichkeit Trumpf. Beginnen Sie mit Ihrer aktuellen Position und fassen Sie darunter stichpunktartig Ihre wichtigsten Aufgaben und gerne auch Ihre Erfolge zusammen. Denken Sie daran, den Lebenslauf zu unterschreiben!
    • Fehlerteufel exorzieren: Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung keine Rechtschreib- und Grammatikfehler enthält.
Unsere Tipps für Ihr „Personal Branding“

Sie sind auf verschiedenen Social-Media-Kanälen aktiv? Dann nutzen Sie doch Ihre Profile, um Ihre Erfolgsaussichten bei der Jobsuche zu verbessern! Die Informationen, die Sie auf Plattformen wie XING, LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube (um nur einige zu nennen) über Ihr Leben, Ihre Aktivitäten und Ihre Persönlichkeit preisgeben, können nützlich sein, um gezielt Werbung in eigener Sache zu machen. Ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, um im Internet eine gute „Personal Brand“ (oder auch: Eigenmarke) aufzubauen, sichtbarer zu werden und dadurch die Chancen zu verbessern, Ihren Traumjob zu ergattern, haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt.

  • Das heißt: Stellen Sie Ihre eigene Person, Ihre Persönlichkeit, Ihre fachlichen Kompetenzen realistisch dar und machen Sie Ihre individuellen Anliegen sichtbar. Kommunizieren Sie Ihre Qualifikationen und ausgewählte Erfolge nach außen, positionieren Sie sich selbst und machen Sie deutlich, dass Sie auf Ihrem Gebiet die Nase ganz vorn haben. Betonen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale und ziehen Sie Ihren eigenen Stil konsequent durch.

  • Sie suchen einen Job? Dann zeigen Sie nicht nur, was Sie draufhaben, sondern auch, wo Sie hinwollen. Insbesondere, wenn Sie Ihre bisherige Branche wechseln oder neue Aufgabenfelder für sich erschließen möchten, müssen Sie klar machen, was Sie für diese neuen Herausforderungen prädestiniert.

  • Gerade, wenn Sie mehrere Profile haben, ist es wichtig, dass Ihr Auftritt auf allen Plattformen glaubhaft ist – das heißt achten Sie auf Konsistenz und Verlässlichkeit. Selbstverständlich sind die Inhalte, die Sie in den einzelnen Kanälen spielen, leicht andere, dennoch sollten Sie nie Ihre Zielgruppe aus dem Auge verlieren und sich darum bemühen, einheitliche Informationen zu liefern.

  • Jeder Erfolg, den Sie feiern, kann eine Referenz sein und gehört entsprechend auf Ihr Profil. Betreiben Sie Netzwerkausbau und -pflege – oft ergeben sich neue Jobchancen über einen Freund oder Bekannten, der jemanden kennt der wiederum jemanden kennt. Nicht zu vergessen: Je mehr Kontakte Sie in einer bestimmten Branche haben, die Ihre Fähigkeiten bestätigen können, umso mehr werden Sie gesehen und umso besser wird Ihre Reputation.

  • Ganz wichtig: Ihre eigene Marke sollte immer up to date sein – entsprechend müssen Sie Ihre Profile permanent pflegen. Das kostet Zeit und Mühe, lohnt sich aber am Ende: Personal Branding ist ein Prozess, der nie abgeschlossen ist – und der dabei hilft, dass die richtigen Leute zur richtigen Zeit auf Sie aufmerksam werden.

Ihr Start als neuer Mitarbeiter

Ihr direkter Draht zu uns

Wir freuen uns, Ihnen mehr über Ihre Perspektiven in unserem Unternehmen zu erzählen – und welche die nächsten Schritte auf Ihrem Weg zu uns sind.

Karriere-Glossar

Mit unserer alphabetischen Zusammenfassung von ERGO spezifischen Begriffen bieten wir Ihnen Einblicke in unsere Unternehmenswelt. Wir möchten Ihnen erklärungsbedürftige Begriffe rund um das Thema "Karriere" vorstellen, die Ihnen bei ERGO immer wieder begegnen.